Regelungen auf unseren Veranstaltungen


Wir bitten alle Besucher um Beachtung des § 42 (Waffengesetz) über das Verbot des Führens von Waffen bei öffentlichen Veranstaltungen.

Es werden Kontrollen durch unseren Sicherheitsdienst durchgeführt und bei Verstößen die örtliche Polizei hinzugeholt.


Einfach erklärt:

 

Alles was unter das Waffengesetz fällt ist natürlich bei unseren (und auch bei allen anderen) Veranstaltungen verboten. Das sind z.B. Schusswaffen, scharfe Schwerter, Schlagringe, Dolche, Armbrüste usw.  Einzige Ausnahmen sind hierbei z.B. Schützen oder Kanoniere, welche extra für die Veranstaltung geholt werden und natürlich vorab von uns, in Absprache mit der Polizeibehörde, durch diese genehmigt werden.

 

Schaukampfwaffen

Also z.B. das stumpfe Schwert mit abgerundeter Spitze welche von einer Besuchergruppe mitgebracht wird. Diese Waffen müssen in der Schwertscheide (z.B. mit Lederbändel) gegen unbefugtes herausziehen gesichert werden. Diese Gegenstände dürfen auch nicht unbeaufsichtigt einfach irgendwo abgelegt werden. Im Zweifel lasst es einfach im Auto.